Vollkorn-Sandwich
Vollkorn-Sandwich

Zutaten

Gebeizter Lachs:
300 g Mittelstück vom Lachsfilet, von einem 4/5er Lachs
Meersalz
4 Zitronen, unbehandelt
2 Orangen, unbehandelt
1 EL Zucker
1 Bund Schnittlauch
2 EL Zitronenpfeffer

Crème:
250 g Sahnequark
1 kurzes Stück frische Meerrettichwurzel, ca. 120 g
2 kleine, reife Birnen
Zucker, Zitronensaft

Belag:
4 Eier (Größe M)
1 Beet Gartenkresse
½ Bund Radieschen
8 Scheiben Vollkorn-Sandwiches

Nährwerte

Pro Portion ca. 646 kcal., 38,3g Eiweiß, 25 g Fett, 64,4 g Kohlenhydrate

ca. 15 Min.

Zubereitungszeit

Aufwand

Einfach

4 Personen

SCHRITT 1/6

300 g Mittelstück vom Lachsfilet – Salz

Das Lachsfilet kalt abbrausen, trocken tupfen, beidseitig kräftig salzen und in eine passende hohe Schale legen.

SCHRITT 2/6

4 Zitronen – 2 Orangen – 1 EL Zucker – 1 Bund Schnittlauch – 2 EL Zitronenpfeffer

Die Zitrusfrüchte heiß waschen und trocknen: Von 2 Zitronen und den Orangen die Schale mit einem Zestenreißer dünn schälen. Alle Früchte auspressen: Den Saft mit den Schalen sowie dem Zucker vermengen und über den Lachs geben – dieser sollte fast bedeckt sein. Den Schnittlauch fein schneiden und zusammen mit dem Zitronenpfeffer auf die Lachsoberfläche verteilen. Den Fisch abdecken und 48 Stunden kühl gelagert beizen. Anschließend aus der Beize nehmen, abtrocknen und dünn aufschneiden.

SCHRITT 3/6

250 g Sahnequark – 1 kurzes Stück frische Meerrettichwurzel, ca. 120 g – 2 kleine, reife Birnen – Zucker – Zitronensaft

Für die Crème den Quark in einem sauberen Küchenhandtuch ausdrücken. Den Meerrettich waschen, schälen und fein reiben. Die Birnen schälen, grob raspeln und mit Zitronensaft beträufeln. Dann leicht ausdrücken und mit dem Meerrettich sowie dem Quark verrühren, mit Salz, Zucker und Zitronensaft abschmecken.

SCHRITT 4/6

4 Eier (Größe M)

Die Eier in kochendem Wasser 9 Minuten hart kochen, dann abschrecken und pellen. Die Eier in Scheiben schneiden.

SCHRITT 5/6

1 Beet Gartenkresse – ½ Bund Radieschen

Die Kresse von den Beten schneiden. Die Radieschen putzen, waschen und klein schneiden.

SCHRITT 6/6

Die Brotscheiben beidseitig mit der Crème bestreichen und mit den Lachsscheiben, den Eiern, Radieschen und der Kresse belegen.

Tipp

Beim Einkauf unbedingt auf die Herkunftskennzeichnung achten, die auf jedem Ei zu finden ist. Diese Kennzeichnung auf der Eierschale gibt Auskunft, ob die Eier aus heimischen Regionen stammen und somit den strengen hiesigen Kontrollen unterliegen. Darüber hinaus sind Eier aus der Region stets frisch durch kurze Wege.

Für Sie ausgewählte Themen:

Leckeres Mittagessen

Woher kommt mein Ei eigentlich?

Neugierige Tiere –
über unsere Hennen

Scroll Up