Special: der Girls‘Day

auf dem Geflügelhof Kottsieper

Frauenpower auf dem Hühnerhof

Legehennenhalter, ein typischer Männerberuf? Nein! In fast jedem Betrieb gibt es auch Legehennenhalterinnen.

Die Tiere beschäftigen, sie füttern und Eier, die nicht im Nest liegen, aufsammeln. In dieser Video-Reportage (190MB, 19:11 min) nimmt Anna Kotsieper die 16-jährige Mia mit in ihren Stall, die Eier-Packstelle und das Büro im nordrhein-westfälischen Remscheid. Mia konnte sich davon überzeugen, dass die moderne Legehennenhaltung eine Arbeit für Profis ist.

Eine Arbeit für Profis

Vor allem bei den Themen Futter, Hygiene, Haltung und Gesundheit braucht es eine gute Ausbildung – aber auch bei der Büroarbeit wie Buchhaltung, Vertrieb und Marketing. Anna Kottsieper hat Agrarwissenschaften studiert – Stall- und Büroarbeit weiß sie so gut miteinander zu verbinden.

Auf die Farbe des Ohr­läppchens kommt es an

Dass die Farbe des Ohrläppchens zeigt, ob ein Huhn braune oder weiße Eier legt, dass schon seit 2017 keine Schnäbel mehr in Deutschland gekürzt werden oder dass die Hennen ihre Eier meist vor 10 Uhr legen – das kann man alles von Anna lernen, die gerade jungen Mädchen den Beruf als Legehennehalterin schmackhaft macht.

Legehennenhalterinnen stellen sich auf dem Girls‘ Day vor

Der Girls‘ Day hilft Schülerinnen der siebten bis neunten Klasse bei der Berufsorientierung und gibt Einblicke in vermeintlich typische Männerberufe. Auf dem Girls‘ Day 2021 wurde auch der Beruf der Legehennenhalterin vorgestellt. 75 Mädchen waren live mit dabei. In spannenden Videoreportagen wurden neben Anne Kottsieper zwei weitere Legehennenhalterinnen porträtiert. Dabei kamen viele Fragen auf: Wie sieht der Arbeitsalltag aus?

Wie kümmert man sich um die Tiere? Woran erkennt man, ob eine Henne weiße oder braune Eier legt? Bereitwillig beantworteten Astrid Spahr vom Hof Spahr und Franziska Wiedemann vom Hof Schukarle im schwäbischen Westendorf diese und viele weitere Fragen.

55 Prozent möchten Legehennen- halterinnen werden

Den Schülerinnen ist ein reizvolles Bild des Berufs Legehennenhalterin vermittelt worden. Bei einer abschließenden Umfrage bestätigten 55 Prozent der Mädchen, dass sie sich in Zukunft vorstellen könnten den Beruf der Legehennenhalterin zu ergreifen.

Der Girls‘ Day Livestream

Während des Girls‘ Day Livestreams haben die Teilnehmerinnen viele Fragen gestellt.Einige davon werden in den folgenden Videos beantwortet.

Was passiert bei der Vogelgrippe?
Über die Haltung von Legehennen
Wie Wird man Legehennenhalterin?

Weitere Informationen findet Ihr in der Kategorie Fragen & Antworten

Scroll Up