Chicken-Bibimbap mit Ei
Chicken-Bibimbap mit Ei

Zutaten

400 g Hähnchengeschnetzeltes
1 EL Sriracha-Sauce
4 EL Sesam-Öl
4 EL Sojasauce
2 TL Backpulver
2 Knoblauchzehen
2 Möhren
1 Zucchini
100 g Mungobohnen
200 g Austernpilze
100 g Baby-Spinat
300 g Reis
4 Eier
Sesam

Nährwerte

Pro Portion ca. 486 kcal, 22 g Fett, 31 g Kohlenhydrate, 35 g Eiweiß

ca. 30 Min.

Zubereitungszeit

Aufwand

Einfach

4 Personen

SCHRITT 1/5

400 g Hähnchengeschnetzeltes – 1 EL Sriracha-Sauce – 2 TL Backpulver – 2 EL Sojasauce – 1 EL Sesam-Öl

Hähnchengeschnetzeltes mit Sriracha-Sauce, Backpulver, Knoblauch, 2 EL Sojasauce und 1 EL Sesam-Öl marinieren.

SCHRITT 2/5

2 Möhren – 1 Zucchini

Die Möhren schälen und in feine Stifte schneiden. Die Zucchini ebenfalls stifteln.

SCHRITT 3/5

100 g Mungobohnen – 200 g Austernpilze – 100 g Baby-Spinat – 300 g Reis

Das Gemüse nacheinander in je 1 TL Öl und 1 TL Sojasauce anbraten. Zuerst die Möhren, dann die Zucchini, danach die Austernpilze, den Spinat und die Mungobohnen.

 

Nebenbei den Reis kochen.

SCHRITT 4/5

400 g Hähnchengeschnetzeltes – Eier

Dann das marinierte Hähnchengeschnetzelte circa 5 bis 7 Minuten scharf anbraten. Und zum Schluss die Spiegeleier braten.

SCHRITT 5/5

Sesam

Alles in einer Schüssel anrichten. Dabei zuerst den Boden der Schüssel mit Reis bedecken, darauf rundherum Hähnchenfleisch und Gemüse separat anrichten und zum Schluss das Spiegelei obenauf legen. Alles mit Sesam bestreuen und genießen. 😊

Für Sie ausgewählte Themen:

Leckeres Mittagessen

Woher kommt mein Ei eigentlich?

Neugierige Tiere –
über unsere Hennen

Scroll Up